Glossar

Hier haben wir einige wichtige Begriffe für Sie auf einen Blick zusammengefasst.

Sie haben Fragen? Besuchen Sie unser FAQ-Service Center.

AddOnLiabilityService

Paketversand mit GLS beinhaltet automatisch eine Haftung bis zu einem Warenwert von maximal 550 € pro Paket.

Sollten Sie jedoch einmal wertvollere Güter versenden, auch kein Problem. Mit unserem AddOnLiabilityService können Sie eine erweiterte Haftung dazu buchen.

Diese zwei Möglichkeiten stehen Ihnen dabei zur Verfügung:

  • Erweiterung der Haftung bis zu einem Warenwert von € 2.000 pro Paket
  • Erweiterung der Haftung bis zu einem Warenwert von € 3.500 pro Paket

Brexit

Ab 01.01.2021 erhält das Vereinigte Königreich (United Kingdom – UK) aus Sicht der Europäischen Union zollrechtlich den Status eines Drittlandes. Das heißt, dass der Warenverkehr und damit der Paketversand zwischen der EU und UK ab diesem Tag der zollamtlichen Überwachung unterliegt. Es werden also Zollformalitäten erforderlich, für EU-Ursprungswaren werden aber keine Zölle erhoben.


Demnach dürfen ab dem 31. Dezember 2020 nur noch Sendungen abgewickelt werden, für die der Versender die vollständigen Paket- und Zolldaten zur Verfügung stellt.

Voraussetzungen für den Export nach UK im Überblick
Ab Januar 2021:

EORI-Nummer
Für den Versand in Länder außerhalb der EU benötigen Sie für Ihr Unternehmen die sogenannte EORI-Nummer (Economic Operators' Registration and Identification). Die EORI-Nummer können Sie beim Österreichischen Zoll beantragen.

Warenklassifizierung anhand von Zolltarifnummern (HS-Codenummern)
Warensendungen in Nicht-EU Länder müssen klassifiziert werden, hierfür verwendet der Zoll Waren- bzw. Zolltarifnummern, sog. HS-Codenummern. Hierdurch wird definiert, welche Waren in Ihrer Sendung enthalten sind und wie hoch die Einfuhrzölle und sonstigen Importsteuern sind.

Notwendige Dokumente für den Zoll

  • Handels- oder Proformarechnung
    Für Sendungen nach UK wird eine Handels- bzw. Proforma-Rechnung in Englisch benötigt. Eine Handelsrechnung wird für Waren mit Handelswert benötigt, die Proforma-Rechnung für Waren ohne Handelswert.
  • Ausfuhrerklärung
    Beim Erreichen eines Warenwerts von 1.000 € benötigen Versender in Österreich für den Pakettransport nach UK eine elektronische Ausfuhrerklärung. Diese erfolgt in Österreich über ATLAS (Automatisiertes Tarif- und Lokales Zollabwicklungssystem).

Ihr Export nach UK ist bei GLS immer in sicheren Händen
GLS-Kunden verlassen sich auf bestehende und bewährte Prozesse für reibungslose Im- und Exporte, auch bei Lieferungen, die eine Zollabfertigung erfordern:

  • Als Tochtergesellschaft der britischen Royal Mail sind wir Spezialisten im UK-Business.
  • Die GLS ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner der Kunden für die Paketzustellung in Europa und der Welt.
  • Spezialisten für Export- und Zollfragen kümmern sich um die besonderen Bedürfnisse international tätiger Kunden.
  • Die GLS wird ihre Kunden auch ab 2021 beim Versand nach Großbritannien umfassend unterstützen.

Weiterführende Informationen und Downloads
Detailinformationen zum Versand nach UK - u.a. deaillierte Informationen zu Frankaturen (Incoterms), Erstellung der Paketlabel, Laufzeiten nach UK, UKCA-Kennzeichnung sowie hilfreiche Links - finden Sie in unserer Kundeninformation, unserer Kundenpräsentation und in den FAQ's dazu in unserem Download-Bereich: https://gls-group.eu/AT/de/gls-informiert/brexit


Versandplaner

Bei der Versandplanung mit GLS können Sie standardisierte Produkte und Services individuell miteinander kombinieren. So lässt sich der Paketversand genau auf Ihre speziellen Bedürfnisse und natürlich auch die Ihrer Kunden abstimmen. Finden Sie mit dem Versandplaner jetzt heraus, welche Kombination für Ihr Paket in Frage kommt.

Unseren hilfreichen Versandplaner finden Sie hier.

BusinessParcel

Unser zuverlässiges Basisprodukt für den nationalen Paketversand: Wir transportieren Pakete mit einem Gewicht von bis zu 31,5 Kilogramm innerhalb Österreichs. Entfernungslimits gibt es dabei nicht: Die Regellaufzeit von weniger als 24 Stunden gilt bei GLS österreichweit.


Durch die Kombination mit einem breiten Angebot an Services wird Ihr Paketversand den verschiedensten Bedürfnissen Ihrer Empfänger gerecht.

  • Ihre Pakete sind innerhalb von weniger als 24 Stunden beim Empfänger
  • Bequeme Online-Sendungsverfolgung
  • Digitale Empfänger-Unterschrift online abrufbar
  • Zweiter Zustellversuch inklusive, bei Privatempfängern im GLS PaketShop
  • Haftung bis zum Warenwert, max. 550,- € pro Paket

CashService

Mit dem CashService können Sie Ihr Angebot an Zahlungs-Optionen erweitern. Der Empfänger bezahlt die Ware bequem bei der Zustellung des Paketes in bar. Sie minimieren hierdurch gleichzeitig das Risiko von Zahlungsausfällen.

  • GLS nimmt das Geld in Empfang und transferiert es sicher und zügig auf das Konto des Versenders
  • Nachnahmebeträge aus Österreich gehen i.d.R. innerhalb von fünf Werktagen nach Zustellung auf Ihrem Konto ein
  • Der maximale Nachnahme-Betrag liegt bei 3.500€ pro Empfänger und die Haftungsgrenze liegt bei 550€

Ihre Vorteile:

  • Erweiterung Ihrer Zahlungsoptionen um Nachnahme
  • Geringeres Zahlungsausfallrisiko, mehr Sicherheit
  • Zuverlässiger, kurzfristiger Geldrücklauf auf Ihr Konto

Coronavirus

Mit der Paketdistribution erbringt die GLS eine für die Versorgung der Gesellschaft sehr wichtige Dienstleistung. Die Verantwortung, die wir damit tragen, wird gerade in der aktuellen Situation besonders deutlich. Aktuelle Informationen zu Coronavirus-Maßnahmen und der Sicherstellung der Paketlogistik sowie des operativen Betriebs finden Sie auf unserer Informationsseite zum Coronavirus.

Diesel

GLS erhebt einen indexorientierten Aufpreis (in Prozent) "Diesel", denn die Schwankungen der Rohölpreise haben einen erheblichen Einfluss auf die Transportkosten.

Bei der Kalkulation des Prozentsatzes legt GLS den Kraftfahrer-Preisindex „Diesel“ aus dem monatlich vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend (BMWFJ) in Österreich veröffentlichten „Treibstoffpreismonitors“ zugrunde.
Nach der Index-Veröffentlichung ermittelt GLS den aktuellen Prozentsatz. Dieser wird dann für die ab diesem Zeitpunkt erstellten Rechnungen, separat und transparent ausgewiesen, verwendet.

Den aktuellen Prozentsatz finden Sie hier.

EuroBusinessParcel

Wir stellen Ihre Pakete zuverlässig in ganz Europa zu.

Unsere exakt aufeinander abgestimmten Linienverkehre und moderne Verteilzentren verbinden die Länder. Europaweiter Paketversand in alle wichtigen Märkte ist damit bei GLS in Regellaufzeiten von 24 bis 48 Stunden möglich. Weiter entfernte Regionen abseits der Metropolen beliefert GLS in der Regel innerhalb von 72 bis 96 Stunden.

Konstant hohe Leistungsqualität – europaweiter Paketversand erster Klasse

Durch Kombination mit einem breiten Angebot an Services wird Ihr Paketversand den verschiedensten Bedürfnissen Ihrer Empfänger gerecht.

  • Zustellung in Regellaufzeiten von 24 - 96 Stunden
  • Durchgehende Online-Sendungsverfolgung, in vielen Ländern in Echtzeit
  • Digitale Empfänger-Unterschrift online abrufbar
  • Zweiter Zustellversuch inklusive, bei Privatempfängern erfolgt die Zustellung bei Abwesenheit im GLS PaketShop (wenn im Land verfügbar)
  • Haftung bis zum Warenwert, maximal bis 550 € pro Paket
  • Gewicht bis max. 40 kg

EuroExpressParcel

Expressversand in Europa: Wir liefern zeitkritische Sendungen international in zahlreiche Länder vor Geschäftsschluss am nächsten Werktag (samstags optional). Auch in den Geschäftszentren vieler weiterer Länder erfolgt die Zustellung am Folgetag.

Eilige Waren und Dokumente kommen per Expressversand in Europa zuverlässig und schnell ans Ziel.

  • Zustellung in zahlreichen Ländern am nächsten Werktag (samstags optional) vor Geschäftsschluss
  • Je nach Destination zusätzliche wählbare Termin-Optionen:
    • 9, 10 oder 12 Uhr oder samstags
  • Kostenloser 2. Zustellversuch am folgenden Werktag
  • Durchgehende Online-Sendungsverfolgung
  • Zustellbenachrichtigung
  • Haftung bis zum Warenwert, maximal bis 550 € pro Paket
  • Gewicht max. 50 kg

ExchangeService

Eine Möglichkeit, um Retouren in einem effizienten Warenaustausch abzuwickeln. Wir liefern an, holen im gleichen Zuge die Retoure ab und bringen die Ware in Ihr Retourenlager oder zu einer Geschäftsadresse Ihrer Wahl.

Ein klassischer Anwendungsfall für unseren ExchangeService sind Reparaturfälle: Der Empfänger erhält sofort ein Ersatzgerät; das defekte Gerät wird gleichzeitig abgeholt und an Ihre oder eine andere von Ihnen definierte Adresse weitergeleitet.

Ihre Vorteile:

  • Die sofortige Bereitstellung eines Ersatz-Geräts sorgt für hohe Kundenzufriedenheit
  • Durch die Verbindung von Zustellung und Abholung werden Zeit und Kosten gespart
  • Kein Paketrückschein und keine Verpackung erforderlich – beides wird vom Zustellfahrer mitgebracht

ExpressParcel

Zuverlässiger nationaler Express-Transport: Wir stellen Pakete österreichweit am nächsten Werktag (samstags optional) grundsätzlich bis Geschäftsschluss zu.

Beim Expressversand mit GLS stehen Schnelligkeit und Pünktlichkeit an erster Stelle. Eilige Sendungen, von Ersatzteilen bis hin zu Dokumenten, erreichen rechtzeitig Ihr Ziel.

In vielen Gebieten sind für Express-Pakete auch frühere Zustellzeiten oder eine Samstagszustellung möglich. Dazu können die Express-Produkte mit entsprechenden Zusatzservices kombiniert werden, um eine sichergestellte Terminzustellung zu gewährleisten.

Ihr Vorteil: Bei GLS erhalten Sie Paket- und Expressleistungen aus einer Hand.

  • Zustellung bis Geschäftsschluss am nächsten Werktag (samstags optional)
  • Zusätzlich wählbare Termin-Optionen:
    • Werktags bis 8, 9, 10 oder 12 Uhr
    • Samstags bis 10 oder 12 Uhr
  • Durchgehende Online-Sendungsverfolgung
  • Digitale Empfänger-Unterschrift online abrufbar
  • Zustellbenachrichtigung in Echtzeit
  • Haftung bis zum Warenwert, maximal bis 550 € pro Paket
  • Gewicht max. 50 kg

FlexDeliveryService

Die optimale Flexibilität für Ihre Empfänger: Wir informieren den Empfänger über die Lieferung und stellen ihm eine Vielzahl an Zustelloptionen zur Verfügung.

Die Empfänger erhalten per E-Mail Informationen über die bevorstehende Zustellung von GLS-Paketen – inklusive Angabe des voraussichtlichen Zustellzeitfensters.

So können Empfänger sich frühzeitig auf die Lieferung einstellen oder bei Bedarf online aus zahlreichen Zustelloptionen wählen, etwa eine Abstellerlaubnis erteilen, einen neuen Tag festlegen oder die Lieferung in einen GLS PaketShop beauftragen.

Paketempfang wird flexibel, der Versand von Waren an private Haushalte dadurch unkomplizierter. Die Anzahl von Rückfragen beim Versender geht zurück und die Zufriedenheit der Kunden steigt.

Folgende Optionen stehen derzeit in Österreich zur Verfügung:

  • Zustellung an einem Wunschtermin
  • Abstellerlaubnis erteilen
  • Zustellung im GLS PaketShop
  • Selbstabholung im GLS-Depot
  • Annahmeverweigerung (Retoure zum Versender)

Verfügbarkeit:

  • Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Irland, Kroatien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn.
  • Grenzüberschreitender Versand zwischen den meisten der genannten Länder.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Zustelloptionen in allen Ländern bzw. erst nach dem ersten erfolglosen Zustellversuch verfügbar sind.Ihre Vorteile:

  • Optimierter B2C-Versand
  • Erhöhte Kundenzufriedenheit
  • Reduzierung des Aufwands im Kundenservice

IntercompanyService

Wir vereinfachen für Sie die unternehmensinterne Paketabwicklung. Wenn Sie an einem Ihrer Standorte eine GLS Sendung erhalten, nehmen wir gleichzeitig von dort aus GLS Pakete mit, die an andere Standorte Ihres Unternehmens zugestellt werden sollen.

Das optimiert die Transportwege und reduziert Ihre Kosten. Wir stellen außerdem spezielle Paketscheine bereit und vereinfachen damit die Versandabwicklung.

Dieser Service kann insbesondere im Filialgeschäft viele Anwendungsfälle abdecken.

Ihre Vorteile:

  • Durch die Verbindung von Zustellung und Abholung werden Zeit und Kosten gespart
  • Einfache Handhabung dank vorgefertigter Paketscheine
  • Flexible Rechnungsstellung – gemäß Ihren Wünschen konfigurierbar

Pick&ReturnService

Optimieren Sie Ihr Retourenmanagement mit dieser komfortablen Retouren-Lösung. Pakete werden am von Ihnen gewünschten Termin an jeder beliebigen Adresse abgeholt, auch von Privatkunden, und direkt an Sie retourniert.

Der Empfänger stellt sicher, dass das Paket zur angegebenen Zeit versandbereit zur Verfügung steht; das Paketlabel wird vom Zustellfahrer mitgebracht.

Beim Retourenmanagement mit GLS muss die Abholadresse nicht in Österreich liegen. Jede Adresse im GLS Netz, ob im Inland oder in Europa, ist wählbar.

Ihre Vorteile:

  • Sie haben die volle Kostenkontrolle
  • Sie bestimmen selbst den Abholtermin – bei Auftragserteilung bis 16.00 Uhr holen wir die Ware bereits am nächsten Werktag für Sie ab
  • Retouren gehen deutschlandweit innerhalb der Regellaufzeit von weniger als 24 Stunden wieder bei Ihnen ein
  • Minimaler Aufwand für Ihren Empfänger

Pick&ShipService

Wir holen Pakete an einer Adresse Ihrer Wahl ab und stellen sie direkt beim gewünschten Empfänger zu. Mit diesem Service vermeiden Sie unnötige Umwege. So wird zum Beispiel ein Paket vom Zulieferer unmittelbar zum Endkunden befördert oder umgekehrt. Decken Sie damit Ihre ganz persönlichen Versandanforderungen ab.

Ihre Vorteile:

  • Minimierte Kosten für Transport, Abwicklung und Lagerhaltung
  • Sie haben die volle Kostenkontrolle
  • Kürzere Laufzeiten durch Verzicht auf unnötige Umwege

Regellaufzeiten

Versender können mit GLS ihre Pakete in zahlreiche europäische Länder verschicken. Dank des umfangreichen Netzes bietet GLS einen schnellen europaweiten Versand zu attraktiven Preisen und hoher Qualität. In allen wichtigen Märkten kommen die Pakete in der Regel in 24 bis 48 Stunden an. Sendungen in weiter entfernte Länder haben längere Regellaufzeiten.

Die Regellaufzeit beträgt innerhalb Österreichs 24 Stunden.

Unsere Regellaufzeiten finden Sie für das jeweilige Land hier.

Retouren-Lösungen

Von Versand bis Retoure - alles aus einer Hand

Machen Sie das Kauferlebnis Ihrer Kunden perfekt, indem Sie Ihre individuelle Retourenstrategie etablieren und managen. Offensiv, restriktiv, versteckt oder prominent - Sie haben die Wahl!

Egal welche Strategie Sie wählen, Ihr Kunde kann das Retourenpaket ganz bequem in einem unserer über 800 GLS PaketShops abgeben.

Ihre eigene Retourenstrategie nach Maß

Je nach Wünschen bieten wir verschiedene Retouren-Lösungen an:

  • Legen Sie den Retourenschein direkt mit in das Versandpaket.
  • Bieten Sie Ihren Kunden die Retourenschein-Erstellung direkt in Ihrem Webshop an.
  • Verlinken Sie in Ihrem Webshop zu Ihrer persönlichen GLS Retouren Seite.
  • Erzeugen Sie den Retourenschein manuell in einem GLS Versandsystem.

Ihr Kunde gibt sein Paket bequem im GLS PaketShop ab

Möchte ein Empfänger Ware zurückschicken, kann er sein Paket im GLS PaketShop abgeben und GLS bringt es zurück zum Versender. Kosten für den Versender entstehen nur, wenn ein Paket tatsächlich retourniert wird.

Erfahren Sie mehr über unseren ShopReturnService

Weitere interessante GLS Services für Ihre individuelle Retourenstrategie:

  • Pick&ShipService
  • Pick&ReturnService

Retourenversand für Empfänger

Immer mehr Händler bieten Retouren über mehrere Paket-Dienstleister an. Erkennbar über die Abbildung der jeweiligen Logos auf dem Retourenschein. Diese Retouren können in einem von 800 GLS PaketShops abgeben werden.Weiterführende Informationen zu Retouren-Lösungen für Empfänger finden Sie im Bereich Pakete empfangen unter Retoure.

SaturdayService

Unsere Terminzustellungsoption an einem Samstag für den Expressversand: GLS stellt Sendungen termingenau samstags zu.

Sie haben bei der Samstagszustellung im Expressversand die Wahl der Zustellung vor 10.00 oder vor 12.00 Uhr.

Express-Pakete, die per Samstagszustellung mit GLS ins europäische Ausland gehen, erreichen ihr Ziel vor Geschäftsschluss.

  • Express-Zustellung am Samstag
  • SaturdayService erhöht Ihre Flexibilität
  • Optimal für spezielle Empfänger-Bedürfnisse

Sendungsstatus

Der Sendungsstatus sagt Ihnen, wo sich Ihr Paket gerade befindet. Damit Sie es schnellstmöglich in Empfang nehmen können, hier die wichtigsten Infos dazu auf einen Blick.

Details:

Datenerfassung: Dieser Status zeigt Ihnen an, dass die Daten zu diesem Paket elektronisch erzeugt wurden. Das Paket wurde zu diesem Zeitpunkt noch nicht physisch an GLS übergeben, dies geschieht im nächsten Schritt => Status „Unterwegs“.

Storniert: Dieser Status zeigt, dass z.B. der Abholauftrag zu einem Paket storniert wurde, da die Ware zur Abholung nicht rechtzeitig vorhanden war.

Unterwegs: Das Paket wurde physisch an GLS übergeben. Das Paket wird nun über die entsprechenden Paketzentren geroutet, bis es im Ziel-Paketzentrum ankommt.

Ziel-Paketzentrum: Das Paket befindet sich im Ziel-Paketzentrum und wird im nächsten Schritt in Zustellung gehen.

In Zustellung: Das Paket hat das Ziel-Paketzentrum verlassen und befindet sich im GLS-Zustellfahrzeug. Es wird voraussichtlich im Laufe des Tages bei Ihnen zugestellt.

Zugestellt: Das Paket wurde erfolgreich direkt beim Empfänger zugestellt oder das Paket wurde erfolgreich im GLS PaketShop zugestellt. Die Adresse und die Öffnungszeiten des PaketShops finden Sie in der Sendungsverfolgung.

Nicht zugestellt: Das Paket konnte nicht erfolgreich zugestellt werden, da z.B. eine falsche Adresse vorlag oder der Empfänger des Paketes nicht angetroffen werden konnte. In diesem Fall wird eine Adressklärung seitens GLS angestoßen.

Eingelagert: Das Paket befindet sich wieder im Ziel-Paketzentrum. Es konnte nicht erfolgreich zugestellt werden, da zum Beispiel die Adresse nicht richtig oder nicht auffindbar war. Sollte es sich um eine fehlerhafte Adresse handeln, wird sich der Versender Ihres Paketes mit Ihnen in Verbindung setzen zwecks Adressklärung. Sollten Sie wg. geschlossener Warenannahme oder urlaubsbedingt für einen längeren Zeitraum nicht anzutreffen sein, wird das Paket vorübergehend für Sie eingelagert. Info: Sollten Sie für das Paket eine Benachrichtigungskarte erhalten haben, können Sie über die Sendungsverfolgung Ihr Paket umleiten.

ShopDeliveryService

GLS liefert die Pakete (außer Reifen) direkt in einen GLS PaketShop. Der Empfänger entscheidet vorher selbst, in welchen GLS PaketShop sein Paket geschickt wird.

Sobald das Paket da ist, informiert GLS den Empfänger per Mail oder SMS. Er hat dann ab dem Folgetag der Zustellung acht Arbeitstage Zeit, seine Sendung im PaketShop abzuholen.

Der ShopDeliveryService ist auch für den Versand nach Belgien, Dänemark, Deutschland und Polen buchbar.

  • Praktische Zustell-Alternative für Personen, die viel unterwegs sind
  • Auch für die Belieferung mobiler Servicekräfte geeignet
  • Benachrichtigung des Empfängers per SMS und/oder E-Mail, sobald das Paket abholbereit ist
  • Flexible Abholung der Sendung für den Empfänger
  • Auswahl aus rund 8.000 GLS PaketShops in Deutschland, Belgien, Dänemark, Österreich und Polen

ShopReturnService

Bei dieser praktischen Retouren-Lösung gibt Ihr Kunde seine Rücksendung – vorfrankiert und kostenfrei – im GLS PaketShop ab.

Der Versender hat dabei die Wahl, ob er dem Versandpaket ein schon vorbereitetes GLS-Retourenlabel beilegt oder nach Wunsch des Empfängers ein Label zur Verfügung stellt. Für die Erstellung der Rückversand-Etiketten stehen komfortable Online-Retouren-Lösungen zur Verfügung. Die Retourenlabel können dem Empfänger beigelegt, per PDF oder per QR-Code zur Verfügung gestellt werden. Bei der Bereitstellung des QR-Codes muss Ihr Kunde nicht einmal das Label selbst zu Hause ausdrucken, sondern kann den QR-Code im GLS PaketShop scannen lassen und erhält dort direkt das gedruckte Retourenlabel bei Abgabe des Paketes.

Für den Retourenprozess kann der Empfänger sein Paket beliebig in einem der über 800 GLS PaketShops abgeben.

Die Ware wird ohne Umwege zu Ihnen retourniert. Diesen Service bieten wir Ihnen natürlich auch an, wenn Sie Ihre sonstigen Pakete nicht mit uns verschicken.

  • Variable Online-Retouren-Lösungen für den Versender
  • Kosten fallen nur an, wenn das Paket tatsächlich retourniert wird
  • Retoure deutschlandweit innerhalb der 24 Stunden Regellaufzeit
  • Durchgehende Online-Sendungsverfolgung der Retoure
  • Länderübergreifende Retouren sind nach Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Polen, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien und Ungarn möglich

Ihre Vorteile:

  • Komfortable Rücksendemöglichkeit für Ihre Empfänger
  • Retouren gehen deutschlandweit innerhalb der Regellaufzeit von weniger als 24 Stunden wieder bei Ihnen ein
  • Kosten fallen nur an, wenn das Paket tatsächlich zurückgeschickt wird

Sperrgutversand

Große und unhandliche Pakete? Sperrgut versenden mit GLS

GLS sortiert und scannt diese Sendungen in den Verteilzentren und Depots manuell. Denn sie eignen sich nicht für die automatischen Sortieranlagen. GLS setzt diese sogenannten „Sorter“ für einen schnellen und zuverlässigen Paketversand ein. Die Abmessungen, die Form oder die Außenverpackung können dazu beitragen, dass ein Paket „nicht-sortierfähig“ ist und darum als Sperrgut versendet wird.

Was macht Pakete zum Sperrgut oder auch „nicht-sortierfähig“?

Einige Güter können sich beim Transport über automatische Sortieranlagen wegen ihrer Länge oder Breite verkanten oder wegrollen oder haben eine instabile Verpackung. Diese Güter müssen manuell sortiert werden. Dazu gehören:

  • Versand von Reifen
  • Rollen, Säcke und Stoffballen
  • Kanister, Plastikeimer und Holzkisten
  • Pakete, die länger als 120 cm sind
  • Pakete mit herausragenden Teilen jeglicher Art

In unserer NB-Gut Richtlinie unter haben wir einige Beispiele zum Sperrgutversand für Sie zusammengefasst.

Sperrgutversand – so funktioniert‘s

GLS holt auch große oder unhandliche Pakete ab – entweder im Rahmen der vereinbarten Abholzeiten oder nach Anmeldung über das jeweils genutzte Versandsystem für Geschäftskunden.

Auch beim Versand von Sperrgut gelten die zulässigen Höchstmaße für Paketgröße und -gewicht. Das Gurtmaß des Pakets, das heißt, Umfang zuzüglich der längsten Seite, darf bis zu 3 Meter betragen. Die Gewichtsgrenze beträgt 31,5 Kilogramm (für Express international 50 Kilogramm).

Sind die Pakete nicht sortierfähig, wird für den Mehraufwand der manuellen Sortierung beim Sperrgutversand ein Zuschlag erhoben.

Stückgut (Paletten) transportieren Partner im Rahmen einer Kooperation für GLS-Kunden. Die Abholung lässt sich über die GLS-Versandsysteme für Geschäftskunden beauftragen.

TimeDefiniteService

Unsere Terminzustellungsoptionen für den Expressversand: GLS stellt Sendungen termingenau am nächsten Werktag (außer samstags) zu.

Sie haben verschiedene Terminoptionen, die gewählt werden können:

National: vor 8.00, vor 9.00, vor 10.00 Uhr oder vor 12.00 Uhr.
International: vor 9.00, vor 10.00 oder vor 12.00 Uhr.

Die Terminzustellung ist in Verbindung mit den Express-Produkten buchbar – optimal für Pakete, die noch schneller ihr Ziel erreichen sollen.

Ihre Vorteile:

  • Terminzustellung eiliger Sendungen
  • Mehr Flexibilität durch optionale Zustellzeiten
  • Durchgehende Online-Sendungsverfolgung
  • Digitale Empfänger-Unterschrift online abrufbar
  • Zustellbenachrichtigung in Echtzeit
  • Haftung bis zum Warenwert, maximal bis 550 € pro Paket

Besondere Geschäftsbedingungen

Die aktuell gültigen Besonderen Geschäftsbedingungen der General Logistics Systems Austria GmbH für Geschäftskunden, PaketShop-Kunden, sowie für GLS-ONE finden Sie unter: https://gls-group.eu/AT/de/bgb