Presse­mitteilungen

GLS Austria wird neuer starker Partner des Team Vorarlberg! Zoidl, Stüssi und Co. wollen beim Int. Rhodos GP UCI Punkte!

Unsere gemeinsame Arbeitsstätte – die Straße! „GLS Austria“ wird dem Team noch mehr Power verleihen! Sehr erfreuliche Neuigkeiten darf das Team Vorarlberg aus dem Bereich der Sponsorenlandschaft preisgeben. Diese erweitert sich ab sofort um das Engagement von GLS Austria, eines der führenden Logistik Unternehmen Österreichs. Sämtliche Helme und Caps von Riccardo Zoidl u. Co. werden ab sofort mit dem Logo von GLS Austria für noch mehr Sichtbarkeit sorgen.

Nachhaltigkeitsbemühungen der GLS Gruppe werden mit EcoVadis Gold-Zertifikat belohnt

Die Bemühungen der GLS Gruppe, Menschen auf der ganzen Welt zu verbinden und gleichzeitig die Umwelt für zukünftige Generationen zu schützen, wurden mit dem EcoVadis Gold-Zertifikat belohnt. EcoVadis ist ein internationaler Anbieter von Nachhaltigkeitsratings für mehr als 90.000 Unternehmen und bietet die führende Lösung für die Überwachung und Optimierung der Nachhaltigkeit in globalen Lieferketten. EcoVadis bewertet Unternehmen nach dem höchstmöglichen Standard. Das bedeutet, dass GLS mit einer Platzierung im 93. Prozentrang zu den nachhaltigsten Paketdienstleistern in Europa gehört. EcoVadis prüft eine Reihe von Kennzahlen in den Kategorien: Umwelt, nachhaltige Beschaffung, Ethik sowie Arbeits- und Menschenrechte. Die hohe Bewertung der GLS Gruppe durch EcoVadis spiegelt somit die Bemühungen des Unternehmens im gesamten Spektrum der sozialen Verantwortung wider.

GLS Austria als „Great Place to Work” zertifiziert

Der Paketdienst mit Head Office in Ansfelden hat sich in diesem Jahr erstmalig der unabhängigen Mitarbeiterbefragung von Great Place to Work® gestellt und sehr gute Ergebnisse erzielt.

GLS präsentiert frische, neue Markenidentität

Das neue Branding bringt die Ziele und Ambitionen des Unternehmens mit einem spannenden und dynamischen Look zum Ausdruck.

GLS Austria schlägt bei den Erste Bank Open auf

GLS Austria kooperiert mit der höchstdotierten heimischen Sportveranstaltung. Der Tennis-Klassiker in der Wiener Stadthalle begeistert Jahr für Jahr Sportfans aus dem In- und Ausland! Auch in diesem Jahr können die vom 23. bis 31. Oktober stattfindenden Erste Bank Open wieder mit einem hochkarätigen Teilnehmerfeld aufwarten.

GLS Austria sucht Lehrlinge (m/w/d) für die Zukunft

Der internationale Paketdienstleister GLS Austria nimmt ab sofort Bewerbungen für die Lehre zum Nah- und Distributionslogistiker entgegen. Die vielseitige Ausbildung in der boomenden Paketbranche umfasst sowohl praktische als auch administrative Tätigkeiten.

Ab sofort: Paket Stationen für GLS Kunden

Kunden und Empfängern von GLS Austria stehen jetzt auch A1 Paket Stationen zur Verfügung. Damit bietet der Paketdienst eine kontaktlose Alternative zur Paketaufgabe und -abholung in einem GLS PaketShop. Die Paket Stationen ergänzen das bereits bestehende PaketShop-Netzwerk aus über 800 Standorten in Österreich.

Neuer Geschäftsführer bei GLS Austria

Christian Schöninger hat die Geschäftsführung der GLS Austria übernommen. In den letzten Jahren leitete der Südsteirer das operative Geschäft des Unternehmens. Kundenzufriedenheit und Nachhaltigkeit stehen für ihn im Fokus.

GLS Group stärkt europäische Standorte

Der internationale Paketlogistiker rechnet mit 30 bis 40 Prozent mehr Volumen im Herbst- und Weihnachtsgeschäft. Im Jahr 2020 investiert die GLS Gruppe über 150 Millionen Euro in den Ausbau des europäischen Netzwerks.

GLS Austria setzt auf Elektrofahrzeuge

GLS Austria setzt den Weg in Richtung eines CO2-neutralen Paketversands fort. Im Rahmen der Umweltinitiative ThinkGreen stellen eScooter nun regelmäßig Pakete in den Innenstädten von Graz und Innsbruck zu. In Wien wird der eVito von Mercedes-Benz für den Paketdienst unterwegs sein.