Mehr zum Versandkostenrechner

Mit dem GLS Versandkostenrechner, kurz „Versandrechner“, lässt sich ganz einfach das Paket-Porto berechnen. Ein Paket darf bis zu 40 Kilogramm wiegen. Doch bei GLS richten sich die Preise nicht nach dem Gewicht, sondern nach der Größe des Paketes. Es gibt insgesamt fünf Größenklassen: XS, S, M, L und XL. Nachdem Sie Ihr Paket ausgemessen haben, geben Sie einfach die Maße in den Versandrechner ein.

Die GLS Größenklasse ermittelt der Versandrechner automatisch. Zusätzlich geben Sie den Versandort (also den Ort, an dem Sie Ihr Paket aufgeben möchten) und den Zustellort an. Der Versandrechner gibt dann den Preis für den Versand Ihres Paketes an. Auch wie lange Ihr Paket voraussichtlich unterwegs ist, zeigt der Versandrechner an – eine zusätzliche Information für Ihre Versandplanung.