Weihnachtsversand

Nachricht 23.11.2017

In der Vorweihnachtszeit verschicken Menschen viele Pakete, mehr als sonst im Jahr. Damit Ihr Paket seinen Empfänger rechtzeitig erreicht, haben wir ein paar Tipps für den zuverlässigen und sicheren Versand mit GLS parat.

Das Wichtigste zuerst: die Versandfristen. Wir empfehlen folgende Daten:

  • spätestens am 21. Dezember 2017 für den Versand innerhalb Deutschlands
  • spätestens am 20. Dezember 2017 für den Versand ins benachbarte europäische Ausland
  • spätestens am 19. Dezember 2017 in die übrigen europäischen Staaten

Über GLS-ONE oder die GLS App lässt sich schnell und einfach ein Paketlabel erstellen. Ein weiterer Vorteil ist die Option "Send@ParcelShop", mit der GLS die Pakete dann direkt in einen PaketShop zustellt – ideal für Empfänger, die wenig zu Hause sind.

Wer es ganz bequem haben möchte: Auch die Abholung von Paketen kann über GLS-ONE gebucht werden. Natürlich stehen auch die bundesweit rund 5.000 GLS PaketShops zum Versand bereit.

Zu GLS-ONE

Zur GLS App

Zu Ihrem GLS PaketShop


Von Verpackung bis Versandpreis

Beim Versand ist eine solide Verpackung sehr wichtig. Die Pakete laufen in Depots über Laufbänder und werden mehrmals in Lkw und Lieferfahrzeuge geladen. Hier einige wichtige Hinweise:

1. Benutzen Sie einen stabilen Karton.

2. Füllen Sie diesen komplett mit Polstermaterial.

3. Verschließen Sie das Paket sorgfältig mit Paketklebeband.

4. Verzichten Sie auf Schleifen oder andere Weihnachtsdekorationen, die an Förderbändern hängen bleiben können.

Sicher verpacken

Paketpreis berechnen