Dieselzuschlag

GLS erhebt einen Dieselzuschlag, denn die Schwankungen der Rohölpreise haben einen erheblichen Einfluss auf die Transportkosten.

Bei der Kalkulation des Dieselzuschlags legt GLS den Kraftfahrer-Preisindex „Diesel“ aus dem monatlich vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten „Verbraucherpreisindex für Deutschland (Fachserie 17 Reihe 7)“ zugrunde.

Nach der Index-Veröffentlichung ermittelt GLS den aktuellen Dieselzuschlag anhand der folgenden Tabelle. Dieser wird dann für die ab diesem Zeitpunkt erstellten Rechnungen, separat und transparent ausgewiesen, verwendet.

Der aktuelle Dieselzuschlag beträgt 11 %.

mindestensaber weniger alsDieselzuschlag in %
0,079,14,5%
79,181,55,0%
81,583,9 5,5%
83,9 86,3 6,0%
86,3 88,66,5%
88,691,07,0%
91,093,37,5%
93,395,78,0%
95,798,08,5%
98,0100,39,0%
100,3102,79,5%
102,7105,010,0%
105,0107,410,5%
107,4109,711,0%
109,7112,011,5%
112,0114,412,0%
114,4116,712,5%
116,7119,113,0%
119,1121,413,5%
121,4123,714,0%
123,7126,114,5%
126,1128,415,0%
128,4130,815,5%
130,8133,116,0%

GLS behält sich vor, den Bezugswert des Dieselzuschlags und die Zuschlagtabelle ohne vorherige Ankündigung zu ändern und über Höhe und Dauer des Zuschlags zu entscheiden.