Datenschutzerklärung

der General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG

Die General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG (GLS Germany) ist eine Tochtergesellschaft der General Logistics Systems B.V., Amsterdam. GLS Germany realisiert zuverlässige und hochwertige Paketdienstleistungen sowie Express-Sendungen und logistische Mehrwertleistungen.

GLS Germany nimmt den Datenschutz ernst. Aus diesem Grund erfolgt die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Die jeweils aktuelle Version dieser Datenschutzerklärung können Sie auf unserer Website www.gls-group.eu abrufen.

Personenbezogene Daten:

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierzu zählen Informationen wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer und Geburtsdatum. Informationen, die nicht mit einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person in Verbindung gebracht werden können – wie z.B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite – sind keine personenbezogenen Daten.

Sicherheit personenbezogener Daten:

Als Unternehmen, das Postdienstleistungen für die Öffentlichkeit erbringt bzw. an der Erbringung solcher Dienstleistungen mitwirkt, ist GLS Germany hinsichtlich seiner Postdienstleistung zur Wahrung des Postgeheimnisses verpflichtet und unterliegt neben dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) den besonderen datenschutzrechtlichen Regelungen des Postgesetzes (PostG) und der Postdienste-Datenschutzverordnung (PDSV). Alle Mitarbeiter von GLS Germany haben sich per Unterschrift zur Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet.

Im Rahmen von technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen tut GLS Germany alles, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. Personenbezogene Daten werden ausschließlich in Systemen verarbeitet, die durch entsprechende Schutzmaßnahmen abgesichert sind.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies auf Grund der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Sendungs- und Empfängerdaten:

Übermittlung und Verarbeitung

Für die Durchführung der Paketbeförderung und damit für die Vertragserfüllung gegenüber dem Versender benötigt GLS Germany Empfängerdaten (Name, Adresse, Postleitzahl, Ort, Land, ggf. Telefonnr.). Die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften ist ab Übergabe der Daten durch den Kunden an GLS Germany eine originäre Pflicht von GLS Germany. Bei der Übermittlung von Empfängerdaten durch den Kunden an GLS Germany handelt es sich insoweit nicht um eine Auftragsdatenverarbeitung im Sinne von § 11 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Die an GLS Germany übermittelten Empfängerdaten werden ebenso wie die Schnittstellendokumentation (Scannung von Paketen an verschiedenen Punkten in der Produktion) und der Abliefernachweis von GLS Germany verarbeitet und gespeichert.

GLS Germany verwendet die personenbezogenen Sendungs- und Empfängerdaten ausschließlich zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen. Eine weitergehende Nutzung findet nicht statt.

Auskunft und Datenweitergabe

Generell sind nur Versender und Empfänger eines Paketes berechtigt, Auskünfte zu diesem Paket zu erhalten. Dritten (z.B. staatlichen Stellen) erteilt GLS Germany Auskünfte zu Paketen nur auf Basis der gesetzlichen Vorschriften.

Aufbewahrungs- und Löschungsfristen

Abliefernachweise sowie Sendungs- und Empfängerdaten werden gemäß den gesetzlichen Vorgaben aufbewahrt. Archivierte Daten werden räumlich abgeschlossen auf Datenträgern gesichert, auf die nur autorisierte Mitarbeiter Zugriff haben. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist werden die Daten gelöscht.

Übermittlung von Informationen per E-Mail:

Möchten Sie mit GLS Germany per unverschlüsselter E-Mail in Kontakt treten, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet werden kann. Der Inhalt dieser E-Mails kann unter Umständen von Dritten eingesehen werden.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten auf den Webseiten von GLS:

(1)
Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine GLS-Website werden Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Im Einzelnen wird temporär folgender Datensatz gespeichert:

- Datum und Uhrzeit des Zugriffs
- IP-Adresse oder DNS-Name des anfragenden Rechners
- Aufgerufene Seite (URL)
- HTTP-Antwortcode
- Betriebssystem mit Version
- Browser mit Version

(2)
Für die Nutzung der Websites von GLS Germany kann es erforderlich sein, dass von den Servern von GLS Germany Cookies gesetzt werden. Diese Cookies dienen der technischen Administration der Website. Jeder Besucher kann seinen Browser so einstellen, dass Cookies abgelehnt werden. In diesen Fällen werden keine Daten auf dem Rechner des Besuchers gespeichert. Möglicherweise stehen Ihnen dann aber nicht alle Funktionalitäten der Website in vollem Umfang zur Verfügung.

(3)

Grundsätzlich wird bei GLS Germany zwischen einem offenen und geschlossenen Bereich bei der Nutzung der GLS-Websites unterschieden. Der geschlossene Bereich dient teilweise der Vertragserfüllung zwischen Kunde und GLS Germany und ist nur nach Anmeldung (Login) mit individuellem Benutzernamen und Passwort zugänglich.

Im offenen Bereich stehen dem Nutzer u. a. ein E-Mail-Kontaktformular, die Sendungsverfolgung (Track and Trace) sowie die Paket Shop-Suche zur Verfügung. Die im Rahmen einer Anfrage im E-Mail-Formular eingegebenen Daten wie Name, Straße, Postleitzahl, Ort etc. werden für uns zur Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigt und werden nicht an Dritte weitergegeben.

(4)
Die gespeicherten Daten werden in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken zusammengefasst. Diese Statistiken dienen der Auswertung der Nutzung der GLS-Websites durch die Besucher. Insbesondere soll die Reihenfolge der besuchten Seiten und der Weg, der innerhalb der Seiten zurückgelegt wird, dargestellt werden. Hierdurch möchte GLS Germany erkennen, in welcher Form die Nutzung und Anwendung der Website weiter verbessert werden kann.

(5)
Die GLS-Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Auf dieser Webseite wurde der Google-Analytics-Code um „ga('set', 'anonymizeIp', true);“ erweitert. Dadurch ist eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) gewährleistet.

Stand: 08.05.2013