Datenschutzerklärung für die Zolldatenerfassung über customs.gls-group.eu

Bei der Nutzung der Zolldatenerfassung werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet. Die Datenerhebung und -verarbeitung erfolgt nach Maßgabe dieser Erklärung sowie der Datenschutzgesetze und der Datenschutzhinweise für Versender und Empfänger der General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG (nachfolgend „GLS Germany“).

I. Erhobene Daten

1. Dateneingabe durch den Versender

BetroffenerPersonenbezogene Daten
Paketversender/Kunde
Benutzername, Name, Vorname, Adresse, PLZ, Ort, Land, Telefonnummer, E-Mail Adresse, Steuer-ID, EORI-Nummer, Rechnungsnummer und –datum, Incoterm

Paketnummer, Angaben über Paketinhalt (Warenwert,-anzahl,-gewicht,-beschreibung, Zolltarifnummer)
PaketempfängerName, Vorname, Adresse, PLZ, Ort, Land, Telefonnummer, E-Mail Adresse, Steuer-ID, EORI-Nummer

Paketnummer, Angaben über Paketinhalt (Warenwert,-anzahl,-gewicht,-beschreibung, Zolltarifnummer)

2. Daten, die automatisch erhoben werden

a) Protokollierung von IP Adressen

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die GLS-Webseite werden Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Im Einzelnen wird temporär folgender Datensatz gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse oder DNS-Name des anfragenden Rechners
  • Aufgerufene Seite (URL)
  • HTTP-Antwortcode
  • Betriebssystem mit Version
  • Browser mit Version

Die gespeicherten Daten werden in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken zusammengefasst. Diese Statistiken dienen der Auswertung der Nutzung der GLS-Webseite durch die Besucher. Insbesondere soll die Reihenfolge der besuchten Seiten und der Weg, der innerhalb der Seiten zurückgelegt wird, dargestellt werden. Hierdurch möchte GLS Germany erkennen, in welcher Form die Nutzung und Anwendung der Webseite weiter verbessert werden kann.

b) Cookies

Für die Nutzung dieser Webseite ist es erforderlich, dass von den Servern von GLS Germany oder von Drittanbietern Cookies gesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch die der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Diese Cookies dienen der technischen Administration der Webseite. Jeder Besucher kann seinen Browser so einstellen, dass Cookies abgelehnt werden. In diesen Fällen werden keine Daten auf dem Rechner des Besuchers gespeichert. Möglicherweise stehen Ihnen dann aber nicht alle Funktionalitäten der Webseite in vollem Umfang zur Verfügung. Näheres zu den eingesetzten Cookies erfahren Sie in unserer Cookie-Policy .

c) Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics mit IP-Anonymisierung, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO: Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens zur Optimierung seines Webangebots. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google des EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active .

Auf dieser Webseite wurde der Google-Analytics-Code um „gat._anonymizeIp();“ erweitert. Dadurch ist eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) gewährleistet. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Informationen des Drittanbieters:

Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland,
Fax: +353 (1) 436 1001
Nutzerbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/de.html ,
Übersicht zum Datenschutz und Datenschutzerklärung: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy .

II. Verwendung und Zweckbestimmung der Daten

Die Daten werden benötigt, um den gesetzlichen Zollbestimmungen zur Ausfuhr von Waren aus der Europäischen Union nachzukommen. Somit liegt eine rechtmäßige Verarbeitung der Daten im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO vor.

Die Verwendung Ihrer Daten für andere Zwecke ist ausgeschlossen. Die Weitergabe erfolgt ausschließlich an die im Prozess beteiligten Stellen.

III. Speicherdauer und Löschung

Die eingegeben Zolldaten werden an das GLS IT-System für die Paketabwicklung übermittelt, sobald die zugehörigen Paketnummern vom Versender avisiert oder die entsprechenden Pakete an GLS übergeben wurden. Die Zolldaten werden gemeinsam mit den übrigen Paketdaten für 10 Jahre gespeichert. Sofern innerhalb von sechs Tagen kein zugehöriges Paket avisiert oder an GLS übergeben wird, werden die eingegeben Zolldaten gelöscht.