Press releases

14/11/2017

GLS Group renews and expands certification

14 November 2017. The ISO certificates for quality and environmental management at the GLS Group have now been renewed for the next three years. The Europe-wide parcel service provider has also achieved GDP certification for the transportation of medicinal products in two more countries.

11/10/2017

GLS eröffnet Lastenrad-Depot in Graz

Der Paketdienst GLS Austria beliefert große Teile der Feinstaubhochburg Graz mit Lastenrädern. Die E-Bikes ersetzen rund drei Transporter. Sie befahren die Innenstadt und unterstützen die Zustellfahrzeuge in den Stadtteilen Liebenau, Puntigam, Mariatrost, Andritz, Gösting und Teilen von Graz-Umgebung.

06/09/2017

Neues GLS-Depot in Rankweil am Netz

Nach sechs Monaten Bauzeit nimmt GLS Austria das umweltfreundliche Depot in Rankweil in Betrieb. Es fungiert als Tor in die Schweiz und verfügt über Ladestationen für Elektrofahrzeuge.

20/06/2017

GLS startet internationales Retouren-Service

Der Paketdienst GLS bietet das ShopReturnService jetzt grenzüberschreitend zwischen sieben Ländern an. Im ausländischen Webshop bestellte Ware lässt sich so schnell und einfach zurückschicken.

22/05/2017

GLS erweitert internationalen Zustellservice

Der Paketdienst GLS hat den internationalen FlexDeliveryService auf insgesamt zwölf Länder ausgeweitet. Damit werden Online-Shopper überall über geplante Paketzustellungen informiert und können entscheiden, wo und wann sie ihre Ware entgegennehmen – egal, in welchem der Länder sie bestellt wurde.

06/04/2017

GLS übernimmt Overnight-Paketdienst Postal Express

General Logistics Systems B.V. (GLS) gibt heute die Übernahme des regionalen Overnight-Paketdienstes Postal Express Inc. bekannt.

28/03/2017

Paketzustellung: Österreicher wollen nachhaltigen und schnellen Service

Laut einer Studie von Marketagent.com im Auftrag des Paketdienstes GLS Austria wünschen sich 75 Prozent der Österreicher mehr Umweltbewusstsein beim Paketversand. Dabei ist Frauen Nachhaltigkeit wichtiger als Männern. Zudem erwarten die Paketempfänger schnelle Antworten über Social Media.