Ein Jahrzehnt garantiert schnell

News_GLS_Austria_10_Jahre_Expressversand
Nachricht 16.01.2018

2008 führte GLS Austria das ExpressParcel ein – und nahm damit eine Vorreiterrolle ein. Heute nutzen 20 Prozent der Kunden den Expressversand.

Aus einer Hand: Vor zehn Jahren integrierte GLS in Österreich als erster Paketdienstleister den Expressversand in das eigene leistungsfähige Netz. Mit dem ExpressParcel können regelmäßige Versender Pakete bis zu 50 Kilogramm verschicken. Mehrwert-Services lassen sich hinzubuchen. Besonders beliebt: Terminzustellung, Nachnahme oder Höherhaftung.

„Express“ ans Ziel

Ob wichtige Ersatzteile oder eilige Dokumente: Spezialisierte Prozesse in der operativen Abwicklung ermöglichen eine 100-prozentige Zustellquote – mit Geld-zurück-Garantie. Steuerungszentralen in den Depots gewährleisten eine laufende Überwachung.

Die uhrzeitgeführte Zustellung über das eigene Paketnetz kommt gut an. Das Expressgeschäft wächst seit Jahren kontinuierlich.

Mehr zum ExpressParcel