Mit GLS international versenden

Paketversand ins Ausland: Als einer der führenden Paketdienstleister Europas bietet GLS erstklassige Versandlösungen für die Paketausfuhr. Ein Paket international mit GLS verschicken heißt: hohe Leistungsqualität und ein zuverlässiger Transport mit kurzen Regellaufzeiten – in Europa oder weltweit.

Regelmäßige Versender können bei GLS aus mehreren Produkten für den internationalen Versand wählen. Der Paketversand lässt sich mit einer Reihe von zusätzlichen Services kombinieren. So können Versender bei der Ausfuhr Standardleistungen und Extras ganz auf ihre Bedürfnisse abstimmen.

Mehr zum regelmäßigen Warenversand

Sporadische Versender, wie Privatpersonen oder Unternehmen mit geringen Paketmengen, können über die GLS PaketShops ihr Paket international versenden – in 26 Länder Europas. In Österreich sind über 700 PaketShops als komfortable Annahme- und Abholstellen von Paketen verfügbar.

Mehr zum Versand via PaketShops

Paketversand_international_Europaversand_200x150px

Europaversand

Pakete international versenden mit GLS

Paketausfuhr nach ganz Europa: Regelmäßige Versender können ein Paket international als EuroBusinessParcel versenden. Für den Versand von kleinen und empfindlichen Gütern bietet GLS das EuroBusinessSmallParcel an. Die Päckchen transportiert GLS in speziellen Säcken – für ein Maximum an Sicherheit. Die Sendungen stellt GLS europaweit in einer Regellaufzeit von 24 bis 120 Stunden zu.

EuroBusinessParcel EuroBusinessSmallParcel
Paketversand_international_Weltweiter_Versand_200x150px

Weltweiter Versand

In kurzer Regellaufzeit zu den wichtigsten Handelsplätzen

Regelmäßige Versender können mit dem GlobalBusinessParcel in die meisten Länder der Erde Pakete international versenden. GLS transportiert Pakete und Dokumente so beispielsweise in die USA, nach Japan, Russland oder Indien. Bei der Ausfuhr erreicht GLS alle weltweit wichtigen Geschäftszentren in nur wenigen Tagen. Ausgenommen vom Versand sind Länder mit sehr hohem politischem Risiko.

GlobalBusinessParcel
Mehr zum Thema Pakete international versenden mit GLS

Über eigene Landesgesellschaften und Partner transportiert GLS Pakete international in alle Länder. Der nationale Haupt-Umschlagplatz befindet sich im oberösterreichischen Ansfelden. Das Europahub in Neuenstein, Deutschland, verbinden exakt aufeinander abgestimmte Linienverkehre viele Länder miteinander. Zusätzlich werden Ausfuhrpakete auch über Direktverkehre zu den Verteilzentren anderer Länder befördert.

Während des gesamten Transportweges werden die Sendungsnummern beim internationalen Versand an allen Schnittstellen gescannt – für europaweite Transparenz und Sicherheit. Das ermöglicht eine durchgehende Sendungsverfolgung, in vielen Ländern sogar in Echtzeit. Versender und Empfänger können so jederzeit den aktuellen Lieferstatus von Ausfuhrpaketen nachvollziehen – von der Abgabe bis zur Zustellung am Zielort.

Falls beim internationalen Versand kein Empfänger das Paket beim ersten Mal entgegennehmen kann, unternimmt GLS einen zweiten Zustellversuch. Bei Privatempfängern bringt GLS das Paket im Ausland in einen GLS PaketShop – sofern diese im jeweiligen Land verfügbar sind. Dort liegt das Paket zur Abholung bereit.